^ nach oben ^

 

 Sternsinger

Sternsinger 2018

 

 

Sternsingerspruch

 

 

Die Sternsinger waren da

Am ersten Wochenende im Januar waren in der ganzen Pfarreiengemeinschaft Maifeld weit mehr als 200 Kinder und ihre Begleiter als Sternsinger unterwegs.

Nach einer guten Vorbereitung in den einzelnen Orten trafen sich alle zu einem gemeinsamen Aussendungsgottesdienst in der Pfarrkirche in Polch. So gingen am Samstag und Sonntag alle gut vorbereitet und gesegnet durch die Straßen ihres Ortes und brachten den Segen der Krippe an alle Haustüren. Sie empfingen Geld für das Kindermissionswerk. In diesem Jahr werden besonders Projekte gefördert, damit Kinder nicht für den Lebensunterhalt der Familie arbeiten müssen. Als Dank erhielten die Kinder wie immer Süßigkeiten, die sie aber auch noch einmal mit anderen teilen. In der Pfarreiengemeinschaft konnten die Kinder folgende Beträge sammeln:

 

Ort

Euro

Gappenach:

1.000,00

Gierschnach:

435,20

Kalt:

1.240,26

Keldung:

407,09

Küttig:

455,00

Lasserg:

645,00

Metternich:

1.073,50

Mörz:

313,28

Wierschem:

689,90

Münstermaifeld

2.367,47

Naunheim:

870,00

Pillig:

650,01

Polch:

6.673,39

Kaan:

315,00

Kerben:

716,56

Ruitsch:

624,89

Mertloch:

1.645,86

Einig:

332,50

Kollig:

1.094,13

Gering:

749,07

Grundschule Polch:

469,66

Gesamtsumme:

22.767,77

 

 

 Ein Herzliches Dankeschön gilt allen Kindern, Betreuern und Organisatorinnen vor Ort.

 

 Kronen

 Photo: privat

 

Segen bringen, Segen sein - Sternsinger unterwegs in ...

 

 

    ...  in Pillig

 

Das Motto lautete in diesem Jahr "Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit".
Der aus Indien stammende Pater Shijo hat den Kindern im Aussendungsgottesdienst die Situation der Kinder und vor allem der Mädchen in Indien geschildert. Arbeiten - statt Schule und spielen.
Zwei Gruppen Mädchen und Jungen waren am Samstag bei zum Teil miserablem Wetter unterwegs, den Segen in die Häuser zu bringen.
Dabei haben sie den stattlichen Betrag von 650,-- EUR gesammelt und jede Menge Süßigkeiten, die sie zum Großteil an die Tafel in Polch Spenden wollen.
Den Kindergruppen die von Katharina und Kathi begleitet wurden, ein herzliches Dankeschön, sowie den Spendern für den Beitrag zu Gunsten der Aktion.

 

201801 Pil Sternsinger

Photo: privat

 

 

 

     ...   in Naunheim

Segen bringen, Segen sein…..gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit …mit dieser Intention sind die Sternsingerkinder am 07. Januar in Ihre Häuser gekommen und haben Ihnen den Segen gebracht. Sie wurden dafür reichlich belohnt: in Naunheim kamen € 870,00 für die Kinder in der Welt zusammen. Dafür vielen Dank an alle Spender und an unsere fleißigen Sternsingerkinderm, (v.l.oben). Anton Schmitz, Leonie Seibel, Magdalena Schmitz, Cynthia Schulz, Julian Harwardt, Michael Pütz ( v.l.unten) Nico Rohleder, Max Kick, Mattis Hein, Annabell Boes und Jessica Piontek. Für die Helfer am Sonntag einen herzlichen Dank an Kascha Piontek, Steffi Schmitz, Thomas, Pia und Helga Pütz.

 

201801 Nau Sternsinger

Photo: privat

 

 

 

 ...   in Mertloch

Am 6. Januar machten sich in diesem Jahr 26 Jungen und Mädchen als Sternsinger auf den Weg durch unser schönes Mertloch. Als die „Heiligen drei Könige“ verkleidet, brachten sie den Segen in die Häuser und sammelten hierbei Geld für Menschen in Indien. Schon im Vorfeld hatten sich die Sternsinger mit den Lebensbedingungen der Kinder in Indien befasst. Dort müssen insbesondere die Mädchen von früher Kindheit an den ganzen Tag arbeiten. Mit dem gesammelten Geld soll für diese Kinder eine Möglichkeit zur Bildung geschaffen werden und somit einem Leben in Armut vorgebeugt werden. Trotz der vielen ungeöffneten Türen und leider auch einigen unfreundlichen Empfängen ließen sich die Sternsinger nicht entmutigen. An dieser Stelle nochmal einen ganz lieben Dank an alle Sternsinger! Ebenso möchten wir uns bei Allen bedanken, die die Kinder freundlich empfangen haben und ihnen mit Süßigkeiten, warmen Getränken usw. eine Freude bereitet haben.

Danke auch Allen, die diese Aktion mit Geldspenden unterstützt haben. Mit dem stolzen Gesamtbetrag von 1641,00 Euro tragen Sie mit dazu bei, dass unsere Welt ein klein wenig heller, hoffnungsvoller und besser wird.

 

201801 Mer Sternsinger

Photo: privat

 

 

 

Der Staffelstern der Sternsinger war da

Sternsinger aus der Pfarreiengemeinschaft Maifeld freuen sich auf Aktionsauftakt in Trier

Ein Staffelstern ist unterwegs durch das Bistum, um auf die bundesweite Eröffnung der Sternsingeraktion am 29. Dezember in Trier aufmerksam zu machen. Am Sonntag den 19.11. war er zu Gast im Familiengottesdienst in Polch. Dabei haben die Kinder den Stern mit einem bunten Band zur Erinnerung geschmückt. „Gerne mache ich auch in diesem Jahr wieder bei der Aktion mit.“; „ich freue mich auf die vielen Sternsinger in Trier“, so die Aussagen der Kinder beim gemeinsamen Fototermin vor der Kirche.

 

201711 Sternsinger Staffelstern

Photo: privat

Am 16. September hatte Bischof Dr. Stephan Ackermann den Staffelstern der 60. Aktion Dreikönigssingen gesegnet und ihn an Kinder der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) Altrich übergeben. Bis zur bundesweiten Aussendungsfeier der Sternsingerinnen und Sternsinger am 29. Dezember besucht der Stern möglichst viele Orte im Bistum Trier und macht so auf die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder aufmerksam. „Ich hoffe, dass es viele Gruppen gibt, die den Stern aufnehmen und im Reisetagebuch erzählen, was sie erlebt haben“, sagte der Bischof. Gestaltet haben den wetterfesten Holzstern mit der Silhouette einer Sternsingergruppe Jugendliche und Meister in der Schreinerei und Malerwerkstatt im Jugendhilfezentrum Haus auf dem Wehrborn in Aach.


 

 

Der Staffelstern der Sternsinger kommt

Ein Staffelstern ist unterwegs durch das Bistum, um auf die Sternsingeraktion aufmerksam zu machen und die bundesweite Eröffnung am 29. Dezember in Trier bekannt zu geben. Am 19.11. um 10.30 Uhr wird der Stern im Familiengottesdienst in Polch zugegen sein. Dabei werden die Kinder den Stern mit einem bunten Band zur Erinnerung schmücken.
Anschließend wird ein gemeinsames Foto mit dem Stern geschossen. Das schmückt dann die Galerie des Reisetagebuches des Sterns im Bistum Trier.  
Die bundesweite Eröffnung der Aktion Dreikönigssingen 2018 ist am Freitag, 29. Dezember in Trier. Im Gottesdienst im Trierer Dom wird der Staffelstern an Sternsinger aus dem Bistum Passau weitergegeben, die im kommenden Jahr zum bundesweiten Start einladen. Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Weitere Informationen gibt es unter www.bdkj-trier.de/sternsinger/staffelstern und unter www.sternsinger.de. In einem „Reisetagebuch“ kann der Weg des Sterns verfolgt werden unter www.bdkj-trier.de/sternsinger.

 

 

201711 Staffelstern

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen