^ nach oben ^

Und nun ist es bald wieder soweit: Wir fahren vom 30.6. - 14.7.2019 auf unsere geliebte Insel Ameland

 

Flyer

Rechtsflyer


Es sind noch ein paar Plätze frei für die Freizeit.  Die Anmeldung könnt ihr euch hier herunterladen und dann ausgefüllt in Polch im Pfarrbüro abgeben. (Bahnhofstr. 8, 56751 Polch)

 

 

 

Ameland 2018 - wieder mal die besten zwei Wochen des Sommers

48 Kinder zwischen 10 und 13 mit ihren Betreuern und dem Küchenteam verbrachten diese auf Ameland. Es wurde viel gebastelt, gespielt und gelacht. Die Insel wurde am Strand, am Deich, am Leuchtturm und im Lager unsicher gemacht.
Viele Highlights machten die Ferienfreizeit unvergesslich. Völkerballturniere mit dem Nachbarlager, Wellenspringen, Dorfralley, Video drehen, Kissen nähen,  Nachtwanderung, Fahrradtouren, Fußball und viel Sport, für jeden war etwas dabei. Die Höhepunkte waren wohl wie fast immer die Kutterfahrt, die Traktorfahrt am Strand entlang zum Leuchtturm, das Betreuersuchspiel und das ganze Abendprogramm mit der perfekten Minute, frei Schnauze, Casino, dem bunten Abend und als Höhepunkt der besten Disko Amelands. Verliebt sind wir alle in diese wunderschöne Nordseeinsel und wieder kommen wir auch und dies schon nächstes Jahr. Neben dem Programm war das Essen und die Gemeinschaft super. Auch einige Wochen später blicken wir noch gerne zurück und freuen uns alle Teilnehmer und Betreuer am Samstag, 18.08. um 17.00 Uhr in Polch im Pfarrheim wieder zu sehen.

 

 

Ameland 2018

 

Einen Tag haben wir noch auf dieser wunderschönen Insel,
und die letzten Tage waren wieder reichlich gefüllt, so hatte am donnerstag Abend eine Gruppe von uns die gelegenheit mit dem Fahrrad zum Leuchtturm zu fahren und auf dem Rückweg den Sonnenuntergang mitzuerleben.

 

Gestern waren wir dann noch ein letztes mal am Strand und haben uns von der Nordsee verabschiedet!

Heute Morgen war dann noch einmal die gelegenheit in nes zu shoppen und das naturkundemuseum zu besichtigen. Heute Abend steigt dann die legendäre Amelanddisko im LAGER!

 

 

 

 

Hallo, die Freizeit neigt sich so langsam dem Ende, aber es gibt viel zu berichten über die letzten Tage!
Am Montag waren wir den ganzen Tag unterwegs, auch das Mittagessen gab es außer Haus im Wald! Die Inselrally stand auf dem Porgramm. Abends zurück im Lager war dann nochmal Zeit für Interessensgruppen und mitten in der Nacht hieß es dann noch einmal aufstehen, für die ganz mutigen ging es auf die Gruseltour in den Wald und der rest wanderte zum Deich um das Meer auch mal bei Nacht zu beobachten!


Dienstags haben wir den Tag dann gemütlicher angehen lassen während ein Teil der Gruppe an den Springdünen und am Wasserspielplatz den Morgen verbrachte, schlenderten die meisten durch Nes. Nachmittags feierten wir dann gemeinsam eine Lebensfeier.
Abends stand dann "frei Schnauze" auf dem Programm .

Am Mittwoch war wieder viel los, nämlich die  Wattwanderung und Kutterfahrt und das traditionelle Casino von Ameland.

Bis zum nächsten Mal!

 

 

 

Wir melden uns nochmal! Ja, die Traktorfahrt zum Leuchturm und abendliche Sportprogramm am Freitag haben uns alle endgültig verliebt gemacht in diese wunderschöne Nordseeinsel!

 

Am Samstag waren wir nochmal am Strand und konnten dieses mal endlich Wellenspringen und abends starteten wir dann die Lagerolympiade. Heute steht der traditionelle bunte Abend an! Heute morgen haben die einzelnen Gruppen schon fleißig dafür alles vorbereitet!

Bis bald! Die Ameländer

 

 

 

Hallo ihr zu Hause gebliebenen uns geht es gut!
Kaum hatten wir Fahrräder ging unsere erste Fahrradtour auch schon los!
Die einen bewunderten den alten Hafen und die anderen fuhren zum höchsten Punkt der Insel!


Der 04. Tag startete dann mit unserem traditionellen Waldspiel.

Am Nachmittag wurde dann das ganze Lager mit dem WM-Fieber bezaubert auch wenn das Ergebnis für die aller meisten leider eher frustierend war,

wurde abends beim gemeinamen Völkerball spielen mit dem Nachbarlager alles gegeben!

 

 

Weitere Highlights des letzten Tage waren zum einen klar die perfekteste der perfekten Minuten die gestern abend gespielt wurde! Und unser Ausflug nach Nes um das größte Dorf kennen zu lernen!


Heute heißt es dann gleich auf zu den Springdünen und danach machen wir wohl DAS was jeden hier endgültig für immer verliebt in diese Insel machen wird!
Seid gespannt!

 

 

 

 

Wir sind da!
Zimmerbezogen,  Koffer ausgepackt und Kleingruppen eingeteilt haben wir auch schon!
Haben unsere erste Regenschauer mitbekommen und sind immer noch top gelaunt!

Am zweiten Tag ging es dann erstmal durchs Dorf, dieses hieß es zu Erkunden und gut kennen zu lernen. Am Nachmittag ging es dann erstmal zum Strand und für die ganz mutigen sogar ins Meer. Für den Rest hieß es Sandburgen bauen, chillen und Sport machen!
Wir freuen uns auf mehr!

 

Und heute geht es schon los damit, wir bekommen endlich Fahrräder!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hygiene Informationen für Eltern

  

 

Ein gutes Team

Ein gutes Team

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen